Massagen

Anjama Tantra Massage Wiesbaden
Massage vierhändig

„An den Grenzen der Haut geschieht das Wunder”

Unsere Massage-Rituale haben eine unbeschreibliche Wirkung. Sie verzaubern und berühren, verführen und entspannen. Die Reise ins Berühren und Spüren des eigenen Körpers, die Wahrnehmung von Düften, Klängen und menschlicher Wärme erzeugt ein köstliches Gefühl von Geborgenheit, Angenom-mensein, Lust und Lebensfreude.

Eine Anjama-Massage ist ein Fest für die Sinne.

Sie erzeugt äußerstes Wohlbehagen, bringt Lebensenergie zum Fließen und bindet auch sexuelle Energien harmonisch mit ein. Sie bestätigt das körperliche Dasein als den Ursprung aller Sinnlichkeit.

Anjama Tantra Massage Wiesbaden
achtsame Berührung

Die Berührung im Tantra-Ritual ist einseitig: Die massierende Person berührt, der Gast empfängt. Ganz entspannt kann er sich fallen lassen und sich ganz auf seine innere Wahrnehmung konzentrieren.

Feine Hände führen ihn selbstlos Schritt für Schritt zu den eigenen sinnlichen Quellen. Und er lernt, sich frei und voller Lust genießen zu dürfen. Anjama-Massagen sind ein sinnliches Erlebnis ungewohnter Art.

Um Mißverständnissen vorzubeugen, möchten wir klar darauf hinweisen, dass unsere Massage ein Ritual ist, das keine Gegenseitigkeit vorsieht. Sie ist auch keine Aufforderung zu sexuellen Handlungen.